Tee-Zauber

Herrlich – wenn man es sich am Sofa im Warmen gemütlich macht, während draußen der Wind, der Schnee, der Regen... tobt.

Jetzt ist die beste Zeit für ein Tässchen Tee oder mehrere.... Eingekuschelt in eine Wolldecke, dicke Socken an den Füßen und eine heiße, dampfende Tasse in der Hand. Tee trinken kann sehr befreiend wirken und tut überdies Körper und Seele gut.

Teekultur

Teekultur verbindet man oft mit den britischen Teestunden. Ein Brite trinkt pro Jahr durchschnittlich 200  Liter Tee, in Österreich liegt der Verbrauch bei nur 26 Liter pro Jahr und Kopf.

Dennoch ist der Zauber von Kräuter-, Heil- und Gesundheitstees allgegenwärtig.

Weltweit hat die Verwendung von Kräutertee lange Tradition. In der Naturheilkunde wird Tee zu Heilzwecken verwendet und auch in der Hausmedizin sind Kräuter und Tee nicht mehr wegzudenken. Aber Tee wird auch wegen seines Geschmacks genossen. Gekühlt eignet er sich auch hervorragend als Durstlöscher und Erfrischungsgetränk.

Tee aus frischen Pflanzen

Für die Herstellung von Heilkräutertees werden die Wurzeln, Blätter, Blüten oder Früchte der Kräuter verwendet. Frisch geerntet enthalten sie die meisten Wirkstoffe und schmecken besonders aromatisch.

Heilsame Kräfte

Eine kleine Auswahl...

Anis-Tee schmeckt leicht süßlich. Seine ätherischen Öle wirken schleimlösend und entkrampfend. Zudem haben sie eine immunstärkende Wirkung. Anis kann bei Verdauungsproblemen angewendet werden. Er wirkt jedoch auch bei Erkrankungen der Atemwege wie Husten, Asthma und Bronchitis.

Baldrian-Tee beruhigt und hilft bei Nervosität und Schlafstörungen. Er wirkt ausgleichend auf das Nervensystem und zeigt entspannende Wirkung.

Brennnessel-Tee wirkt harntreibend und spielt bei der Blutbildung eine wichtige Rolle. Die enthaltene Kieselsäure stärkt Haut, Haare und Nägel.

Fenchel-Tee hilft bei Problemen im Magen-Darmbereich. Er hat sich auch bei Husten bewährt. Weiters besitzt er eine appetitanregende Wirkung.

Frauenmantel-Tee lindert Frauenbeschwerden in Menstruations- und Wechseljahrzeiten und wird bei Problemen der Atemwege und des Magen-Darm-Traktes sowie zur Wundheilung eingesetzt.

Ingwer-Tee ist mit Ingwer und verschiedenen Gewürzen kombiniert. Das enthaltene ätherische Öl Gingerol wirkt positiv auf das Verdauungssystem, beugt Übelkeit vor und ist wohltuend und wärmend bei Erkältungskrankheiten.

Kamillenblüten-Tee – dieser wirkt entzündungshemmend, krampflösend und antibakteriell. Er wird eingesetzt bei Reizungen der Atemwege oder bei Zahnfleischentzündungen. Seine beruhigende Wirkung hilft auch bei Einschlafproblemen.

Salbei-Tee wirkt desinfizierend, entzündungshemmend und schweißhemmend.  Bei Entzündungen des Mund- und Rachenraumes sowie bei Zahnfleischentzündungen eignen sich Spülungen mit Salbei-Tee. 

Kräutertee-Mischungen

Meist wird der Tee als Mischung verschiedener Kräuter und Gewürze angeboten, um geschmacklich auch den anspruchsvollen Gaumen zu überzeugen.

Es gibt eine Vielzahl von Kräutertee-Mischungen, die wegen ihrer sanft belebenden oder ausgleichenden Eigenschaften getrunken werden. Geschmacklich sind sie mild-fein, angenehm und mit basischer Wirkung auf den Organismus.

Überzeugen Sie sich selbst – von der Teevielfalt in Ihrer Time-Apotheke! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

APO - APP der österreichischen Apothekerkammer

Die kostenlose Apo-App der  zeigt alle Apotheken in Ihrer Umgebung via GPS-Ortung mit tagesaktuellen Daten. Erhältlich für Smartphones mit Android, iOS oder Windows Phone.

TIME-Tipps

Time Tipp

Ab sofort gibt es unsere „TIME-Tipps“ in jeder Ausgabe unserer Kundenzeitung regelmäßig zum Nachlesen. So erstellen Sie Ihr eigenes Gesundheits-Lexikon!

Kundenkarten online bestellen und sofort profitieren!